Fabio Benedetto
Die Capoeira ist 2001 ins Leben von Fabio(Macarrão)Benedetto getreten und ist seither nicht mehr davon wegzudenken.. Capoeira ist nicht Tanz, ist nicht Kampf, ist nicht Kunst, ist nicht Kultur, ist nicht Musik ? Capoeria ist alles vereint in einem ständigen Fluss, in permanenter Bewegung: Capoeira ist das Leben. In seinem Buch über die Ursprünge der Capoeira beschreibt Macarrão ein Spiel zwischen zwei Capoeiristas wie folgt:  Rhythmische Klänge aus einem seltsamen Instrument, das wie ein Pfeilbogen aussieht. Eine Trommel, zwei Tamburine und ein Kreis singender Menschen. Im Innern des Kreises zwei menschliche Körper, die sich wie Tiere bewegen. Sie flattern und wirbeln leicht und luftig wie Schmetterlinge beim Liebesspiel, scheinbar durch eine unsichtbares, elastisches Band verbunden, das sie auseinandertreiben lässt, sie sogleich aber unweigerlich wieder zusammenführt.
Fabio Benedetto macht eine Ausbildung als Lehrer an der Schule für angewandte Linguistik, unterrichtet Deutsch für Sans-Papier und arbeitet hauptberuflich als Betreuer und Lehrer in der Jugendwohngruppe Projekt-anker.
Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist mit sehr wichtig. In einer Gesellschaft, in der viele Erwachsene kaum mehr Zeit für Kinder haben, gilt es Verantwortung zu übernehmen, Beziehung anzubieten und Strukturen zu schaffen. Denn was wir sähen, ist was wir ernten.?

Professor Axé Puro (3° Grau)

BenjLee_04.jpg

Benjamin Hagenbuch

Professor Axé Puro ist Schweizer mit thailändischen Wurzeln. Er betreibt seit 1986 aktiv Martial Arts. Er ist Experte für Freestyle, Karate, Kobudo, Security und Capoeira. Er ist etablierter Kampfsporttrainer und Referent bei zahlreichen nationalen und internationalen Lehrgängen und Events. Angefangen hat er mit Karate Do und ist jetzt Mitglied der Kwon International Athletes.

Professor Jacaré (3° Grau)

Prof__Jacare.JPG

Name : Mario dos Anjos Santos
Geburtsdatum:06.08.1986
Geburtsort:Maragojipe (Bahia)
Ich habe mit Capoeira  1999 bei der Grupo Cativeiro  begonnen. 1 Jahr später wechselte ich zur Grupo União und trainierte bei Profesora Piolho in der Oficina de Artes wo ich eine neue Philosophie kennengelernt habe  und mich sofort gut gefühlt und meine Leistungen gestiegen sind. Mit der Zeit unterstützte ich dort den Kinderunterricht und sammelte weitere Erfahrungen.  Im Jahr 2002 habe ich dann Mestre Omar kennengelernt, der mir 2004 die Möglichkeit gab in die Schweiz zu kommen und Europa kennen zu lernen. Hier wurde ich von Mestre Omar trainiert und habe mich immer weiter Entwickelt. Ich habe ihn beim Unterrichten unterstützen können und dabei viel dazu gelernt.Bei den Shows und Anlässen sowie bei Workshops bin ich stets im Einsatz und helfe mit. Sehr bald hatte ich die Möglichkeit meine eigene Gruppe in Gstaad zu führen, dann 2005 eröffnete ich mit der Unterstützung von Mestre Omar meine Gruppe in Bern.  In diesem Jahr erhielt ich den Certificado für den Instructor und später dann Ende Dezember 2005 wurde mir von Mestre Omar in Brasilien (Ilha da Itaparica) die Graduation  Aluno Formado verliehen. Das hat mich noch mehr Motiviert und mir die Kraft gegeben meine Gruppe allein zu führen, mit der Gewissheit das  Mestre Omar immer für einen da ist.

Porfessor Soneca (3° Grau)

IMG_8854.jpg

Paulo Alexandre Gomes Branco

Geboren am 26.4.1976 ist seit 2001 bei Capoeira Uniao. Kam zum ersten mal mit Capoeira in Friedrichshafen in Kontakt als Mestre Omar eine Show auf dem internat. Stadtfest machte. Paulo gehört zu den ersten Schülern von Mestre Omar in Deutschland. Sein Apelido ?Soneca? bekam er 1 Jahr später.

Paulo ist gelernter Offset-Drucker und seit 2007 mit Arzu Branco verheiratet. Er hat immer versucht sich durch Workshops innerhalb der gruppe und durch Lehrgänge in anderen Gruppen in der Capoeira fortzubilden. Bedeutendstes Zusammentreffen war im Jahr 2005 mit Mestre Acordeon und Mestre Joao Grande in Erlangen. Seit 2004 leitet Paulo die Gruppe in Friedrichshafen mit sichtlichem Erfolg. Im Juni 2008 eröffnete er zusammen mit Marc Kummer (Filhote de onca) die erste Capoeira Schule in Ravensburg.  Capoeira ist für ihn Sport, Kunst, Energie und Spaß.

Professor Dengoso (3° Grau)

Dengoso.jpg

Daniel de Sousa


Er ist aus Itaparica Bahia angefage hatte er beim Professora Piolho danach na der Schweiz gefloge um die Jähriger Ostertreffen dann hier in Europa vielen Workshop geleitet und wieder zurück in Brasilien hatte er sich entscheiden hier in der Schweiz leben wo heute habe er sein einiger Capoeiraschule in Sankt Gallen mit einer mega gut energie leiten einer toll Gruppe 

Professor Japones (3° Grau)

Japones.jpg

Pascal Scholl
Vor ca. 10 Jahren ging ich in ein Schnuppertraining bei der Capoeira União Baden. Bald darauf, am 19.02.1999 begann ich mit dem Training und blieb bis heute bei der Gruppe. Bald nach meinem Trainingsstart erhielt ich meine erste Kordel (grau).
Im Jahre 2000 reiste ich das erste mal für 3 Wochen nach Brasilien, um das Land und die Kultur kennen zu lernen.
Im Jahre 2002 erhielt ich die gelb-blaue Kordel (Instruktor). Im selben Jahr reiste ich wieder nach Brasilien, dieses mal jedoch für 1 Monat. Danach  reiste ich mindestens einmal pro Jahr nach Brasilien um zu trainieren mit der Gruppe União Itaparica.
Im Dezember 2005 erhielt ich in Brasilien bei der Batizado der Gruppe Itaparica die Blaue Kordel (aluno formado) und durfte dann auch die Trainings in der Academia übernehmen.
In der Schweiz begann ich mit dem Unterrichten bei der Gruppe Aarau bei Prof. Melão, der mich bei meinen ersten Trainings (Aulas) unterstütze.
Im Herbst 2005 eröffnete ich meine Schule in Basel und fast zeitgleich die Schule in Winterthur.
Im Oktober 2008 erhielt ich die Kordel grün-blau (1° Prof) ebenfalls bei der Batizado in Itaparica ? Brasilien von Mestre Omar.

 

Professor Canario ( 2° Grau )

OgAAAMfBjgKstVJl-05IrPptnEE4UpgCi8x-oYBq6yxu8pckWh1Nhe-7LHdHHgMvqRWGTkHc_UYhYHmmjDTYjCk1AEoAm1T1UGv-YAG25ph_DLkPEa-APbAMXt5c.jpg

Professor Canario

Geburtstag: 28.04.1979

Professor Canario begann im April 1996 in Horgen mit Capoeira. Dort trainiert er 4-5 mal in der Woche und macht dadurch enorme Fortschritte. Canario hatte die Möglichkeit Mestre Ezequiel persönlich kennen zu lernen.

Professor Viajante (2° Grau)

Heinz.jpg

Heinz Winter
Auf einem Festival in Portugal sah ich  erstmals Leute Capoeira spielten.Spontan turnte ich mit und war schnell ziemlich angefressen.
Zurück in der Schweiz war ich erstaunt das es in Baden sogar eine Schule dafür gab.
So ging ich also zu Mestre Omar in seine Academie im Merkkerareal.
Damals war die Gruppe noch klein, und alle hatten irgendwas mit Brasilien am Hut.
So wurde auch  ausschliesslich Portugiesisch gesprochen, was den Nachteil hatte das ich so gut wie gar nichts verstand.
Inzwischen sind wahrscheinlich gute 12 Jahre vergangen.
Ich machte Fortschritte, Stagnierte und erlitt auch manche Rückschritte.
Auch die Gruppe ging durch Hochs und Tiefs während dieser Zeit. Aber von der kleinen Acedemia in Baden verbreitete sie sich national und heute sogar international.
Portugiesisch verstehe ich leider immer noch nicht so richtig, aber Capoeira hat einen  festen Platz in meinem Herzen und dafür möchte ich auch Mestre Omar herzlich Danken.

Professor Mola (3° Grau)

173496_100000497908836_3966981_q.jpg

Alte kerle kommt noch was !!!!!

Professor Visconde (3° Grau )

Visconde_01.jpg

Antonio Tedesco
começei treinar capoeira quando estava de erasmus em lisboa, com o grupo capoeira altoastral, em novembro 2001. quando voltei 'pra trieste segui praticando com o grupo naçao capoeira. em julho 2005 conheci mestre omar e a rapaziada do grupo uniao num workshop em trieste, no samberfest. em 2006 partecipei no meu primeiro batizado em baden; o mesmo ano eu e uma galera resolvimos sair do grupo naçao e fundamos o grupo de capoeira uniao trieste. em 2007 entrei oficialmente no grupo de capoeira uniao com a graduaçao de monitor.  em janeiro 2008 mudei p'ra milao por causa do trabalho e no batizado de abril recebi a corda de instrutor. em outubro 2008 nasci o grupo de capoeira uniao monza.

Professor Pivete ( 3° )

pro__Pivete.jpg

desenvilve um grande trabalho na Alemanha mostrando sua capacidade e energia positiva vem desenvolvendo um exelente trabalho motivando e promovendo uma imensa alegria no nucléo do Grupo União local parabens grande Professor PIVETE 

Professor Minotauro

vai chegar foto tambem 

Professor 2°

420216_598733180156076_1173429845_s_01.jpg

Mishel Moor 

com muita experiencia e um valoroso trabalho Capoeiristico desenvolveu um enorme e exelente trabalho na Suiça no presente desenvolve um grandioso trabalho em Vitoria do Esperito Santo no Brasil merecedor do titulo de professor

Professor 2° China

Prof__China.JPG

Gilvan Junior
Prof° China começou desde pequeno no Grupo União foi sobre os conhecimentos da mestra Piolho na sede do grupo União na ilha de Itaparica Bahia Brasil desde joven demonstrou muita responsabilidade e competência em todas as suas tarefas cumprinduas com muita profissionalidade e amor pela arte Capoeira sempre respeitou o proximo em todas as situações dentro e fora da Capoeira depois de inumeras viagens a Europa fixou-se em Trieste Italia aonde esta cursando na Universidade de Trieste Engenharia Cívil com muito louvor fato este que se deve a confiança e carinho do Grupo União Trieste Aplausus

Prof° 1° Sabía

Prof__Sabia_01.JPG

Prof° 1° Grau Sabía
Samuel Miranda de Jesus
desde pequeno integrante do Grupo União aluno dedicado muito bom Capoeirista apesaar de uma vida dura sempre achou tempo para treinar e se dedicr a esta Arte maravilhosa que é a Capoeira hoje desenvolvendo um trabalho na sua comuniddade devolvendo tudo que a Capoeira por ele ter se esforçado conseguiu agora propiciando aos jovens da comunidade onde vive parabens

Ostertreffen 2017

Häufige Fragen (FAQ).
Adresse KV-Schule Baden

Zentrum Bildung
Wirtschaftsschule KV Baden
Sekretariat Grundbildung
Schulhaus Kreuzliberg
Kreuzlibergstrasse 10
CH-5400 Baden

Capoeira União-Homepage

Wir hoffen, dass ihr Spass an unserer Seite habt und das Forum rege genutzt wird. Ebenfalls erweitert wurden die Bereiche Galerie und Videos.

 

Kalender des Rodas

suando.jpg

mestre Omar Tisereve da Conceição Axéééééééééééééééééééééééééééééééééééééééé Galera União

New